Transmediale 10

“transmediale 10” in Berlin

Im Jahr 2010 steht das Medienfestival unter dem Motto “Futurity Now!”

Die transmediale – Festival für Kunst und digitale Kultur – ist international eines der größten und bedeutendsten Festivals seiner Art. Die “transmediale” 10″ findet unter dem Titel “Futurity Now!” vom 2. bis 7. Februar 2010 im Haus der Kulturen der Welt (HKW) sowie an zahlreichen Orten in Berlin statt.

Zur Eröffnung wird ein Laserstrahl-Kunstwerk der in Berlin lebenden US-amerikanischen Künstlerin Yvette Mattern den Startschuss für das Festival geben: “Global Rainbow – From One to Many”, so der Titel der Lichtinstallation, ist ein von massiven Laserkanonen generierter mehrfarbiger Lichtteppich, der vom Dach des HKW zum Fernsehturm am Alexanderplatz gestrahlt wird.

Das Festival setzt sich aus verschiedenen Programmpunkten zusammen. Neben einer Ausstellung, dem “transmediale Award” für künstlerische Arbeiten und dem “Vilém Flusser Theory Award” für Texte und Abstracts, sind auch ein Film- und Videoprogramm, Performances, eine Konferenz und ein Salon mit Vorträgen, Workshops und Diskussionen vorgesehen. Zum Festivalthema erscheint außerdem eine Publikation, welche die verschiedenen Elemente verbindet. pb